Zum Hauptinhalt springen

Grundkurse

Mit ABZ durch dein Tanzjahr!


Jetzt bist Du dran! Ab der Jahrgangstufe 9 gehört der Tanzkurs zum Schuljahr.


Alles beginnt mit dem A-Kurs
Der A-Kurs ist der Anfänger Kurs. Dieser findet von September bis Dezember statt und umfasst 10
Unterrichtseinheiten. In dieser Zeit lernst du die Grundschritte und Basiselemente von
sechs Tänzen aus dem Welttanzprogramm - nämlich Discofox, Langsamer Walzer, ChaChaCha,
Rumba, Jive und Tango. Zudem zeigen wir Dir trendige Line Dance, welche Du auf jeder Party
anwenden kannst. Begleitet wird dein A-Kurs durch Jugendparties in der Tanzschule – neue Leute
kennenlernen und jede Menge Fun ist Programm.
Deinen Eltern bieten wir eine kostenfreie Elterntanzstunde.


Weiter geht´s im B-Kurs
Der B-Kurs ist der Ball-Kurs von Januar bis März und endet traditionell mit deinem Abschlussball.
In weiteren 10 Unterrichtseinheiten vertiefen wir das bereits Erlernte und bereiten Dich auf
deinen ersten Ball vor. Im Gegensatz zu den Tanzstunden in Freizeitathmosphäre, ist der Ball ein sehr
festlicher Abend in chicer Kleidung und findet in der Römerhalle (oder Hallen vor Ort) statt. Die
Teilnahme ist natürlich freiwillig, aber diesen besonderen Abend sollte man erlebt haben.
Wir studieren den Einzugsmarsch und den Wiener Walzer ein, mit denen du deinen Ball eröffnen
wirst. Desweiteren den historischen Tanz „Francaise“, der bei uns in der Tanzschule Kultstatus hat.
Voraussetzung für die Teilnahme ist der A-Kurs.


Der Z-Kurs
Der Z-Kurs ist der Zertifikatskurs. Voraussetzung für die Teilnahme ist der A- und B-Kurs. Von April bis
Juli lernst du in 10 Unterrichtseinheiten weitere neue Tänze und neue Figuren in den bekannten Tänzen kennen. Außerdem beinhaltet dieser Kurs eine Umgangsformenstunde, nach deren Teilnahme du ein Gesellschaftszertifikat erhältst, das du
zum Beispiel auch zu Bewerbungen beilegen kannst. Zudem hast du in dieser Zeit die Möglichkeit dir
das Deutsches Tanzsportabzeichen in Bronze zu ertanzen.
Zu den Sommerferien ist dein Tanzjahr vorbei und du hast die Möglichkeit das Tanzen als Hobby in
unseren Jugendclubs fortzuführen.

 

Also, jetzt oder nie: Anmelden zum Tanzkurs!
Wir freuen uns auf dich, dein Tanzlehrerteam der Tanzschule Wehrle

 
Bezeichnung
Tag
von
Beginnt am
wie oft

A-Kurs Dieburg
Sonntag
17:00
18.9.2022
10 x 60 Minuten

A-Kurs Babenhausen (Offene Schule Babenhausen)
Montag
14:00
19.9.2022
10 x 60 Minuten

A-Kurs Münster (Schule auf der Aue/Gersprenzhalle)
Dienstag
14:00
20.9.2022
10 x 60 Minuten

A-Kurs Ober Ramstadt (Georg-Christoph-Lichtenberg-Schule)
Mittwoch
13:50
21.9.2022
10 x 60 Minuten

A-Kurs Groß-Bieberau (Albert-Einstein-Schule)
Freitag
14:30
23.9.2022
10 x 60 Minuten

A-Kurs Reinheim (Dr.-Kurt-Schumacher-Schule)
Freitag
16.00
23.9.2022
10 x 60 Minuten

A-Kurs Groß Umstadt (Max-Planck-Gymnasium)
Sonntag
15:30
25.9.2022
10 x 60 Minuten

Folgetanzkurse

Jetzt geht der Spaß weiter!

Noch mehr Tänze, neue Figuren und Variationen gibt es in den Folgekursen. Während der zweiten Hälfte des Tanzjahres kannst Du das deutsche Tanzsportabzeichen in Bronze ertanzen.
Außerdem ist im Tanzjahr eine Umgangsformenstunde enthalten, durch welche Du Dein Gesellschaftszertifikat erlangst.

 
Bezeichnung
Tag
von
Beginnt am
wie oft

Dieburg - Folgekurs 2
Sonntag
15:50
11.9.2022
10 x 60 Minuten

Jugendclub

.. tanzen ohne Limit

Super, wenn Tanzen dein Hobby ist. In unseren Jugendclubs kannst Du dich tänzerisch total austoben. Hast Du auch Lust Show’s einzustudieren und vorzuführen? Dann bist Du im Jugendclub genau richtig! Oder bereite deinen Beruf vor im Jugendclub: zum/zur Tanzlehrer/in! Wir bieten eine erstklassige Ausbildung!

Zur kostenlosen Schnupperstunde laden wir dich gerne ein!   
Bitte melde dich vorher an - dazu klickst du neben dem gewünschten Kurs auf "Anmeldung".

 

 
Bezeichnung
Tag
von
wie oft

Jugend Club - Tanzschule Dieburg
Dienstag
18:10
fortlaufend

Jugend Club - Tanzschule Dieburg
Sonntag
14:50
fortlaufend